Omas Birnenkuchen mit Baiser

Saftiger Kuchen mit Herbstfrüchten.

Wohin mit den Birnen, die im Herbst von den Bäumen fallen? Diese Frage haben wir uns gestellt und als Antwort darauf entstand ein saftiger und fruchtig-herbstlicher Birnenkuchen. Zum Nachbacken für alle Kuchenliebhaber.

 

Zutaten:

  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 5 Birnen
  • 2 Eigelb
  • 2 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Zitrone - (Saft davon)
  • 5 EL Öl
  • 500 g Quark
  • 1/2 Liter Milch
  • 150 g Puderzucker
  • 4 Eiweiß
  • 75 g Puderzucker

 

Zubereitung:

Butter, Zucker, Ei, Mehl, Backpulver zu einem Teig verkneten. Den Teig in eine Springform geben und einen Rand hochziehen.

Die abgetropften Birnen klein schneiden und auf den Teig verteilen.

Ei, Eigelb, Vanillepuddingpulver, Vanillinzucker, Zitronensaft, Öl, Quark, Milch und Puderzucker gut miteinander verrühren und über die Birnen gießen.

Bei 180 Grad ca. 90 Minuten backen.

4 Eiweiß mit 75g Puderzucker steif schlagen und 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Kuchen verteilen.

In der Form auskühlen lassen.

Weitere Bayern-Tipps: